Schützenfest 2016

Schuetzenfest2016_1Die Schützenbruderschaft Constantia veranstaltete vom 01. bis zum 04.07. ihr diesjähriges Schützenfest im Rölsdorfer Volkspark. Das Fest begann am Freitag mit der dritten Auflage der Holiday Check-In Party. Dank” des ausbleibenden Sommers waren die Temperaturen im Festzelt erstmals auf normalem Niveau. Schuetzenfest2016_4Andrea Berg Double Sibylle und Roland Kaiser Double Tom begeisterten nicht nur die Schlagerfans im Festzelt, so dass es den Partygästen dennoch schnell warm wurde. Zuletzt kamen die Rurwürmer auf die Bühne und begeisterten mit ihrer Mischung aus Kölsch-Mädels-Rock, Schlager und Party.

K1024_Schuetzenfest2016 (3)Der Samstag begann mit der Kranzniederlegung auf dem neuen Friedhof und einem Gottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Nikolaus. Anschließend war dann auch schon direkt Aufstellung zum großen Festumzug der, aufgrund des Fußballspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien, auf 20:00 Uhr vorverlegt werden musste. Zahlreiche Teilnehmer aus dem Bezirksverband Düren-Nord gaben unserer amtierenden Bezirkskönigin Sigrid Cremer die Ehre und sorgten für ein tolles Bild auf den Straßen. Anschließend stieg der Abschiedsball im Festzelt, bei dem auch die Fußballfans die Möglichkeit hatten, das Spiel zu verfolgen. Die Geschwisterband R.E.F sorgte den ganzen Abend für die musikalische Unterhaltung. So stiegen Spaß und Spannung bis zum 11-Meter-Schießen an. Anschließend wurde dann hemmungslos abgefeiert.

Der Sonntag startete mit den Schießwettkämpfen um die Königs- und Prinzenwürde. Schülerprinzessin wurde Jeanina Bos, ihr Bruder Sebastian Bos errang die Prinzenwürde und Richard Cremer holte den Königsvogel von der Stange. K1024_Majestaueten2016Bereits eine Woche zuvor schaffte es Michelle Ruland der diesjährige Kinderprinz zu sein. Am Abend zog man gemeinsam mit dem Gefolge zum Festzelt, wo die feierliche Krönung im großen Halbkreis stattfand. Anschließend startete der festliche Königsball. Die Melano Show-Band und die Geschwisterband R.E.F begeisterten sowohl die Abordnungen der befreundeten Bruderschaften als auch das Gefolge.

K1024_Schuetzenfest (6)Am Montag besuchten wir, wie es gute Tradition geworden ist, einen Gottesdienst im Altenstift St. Nikolaus. Das anschließende (Kater-)Frühstück im Festzelt wurde abgelöst von der Miniclub-Party von Ralf und Max. Zuvor waren die Kinder der OGS St. Nikolaus in einem Kinder-Schützenzug zum Zelt gebracht worden.K1024_Schuetzenfest2016 (1) Nach tollen Liedern und Tänzen ging es dann raus auf den Festplatz, wo Freifahrten und Getränke für die Kinder bereit standen. Am Hochstand errang währenddessen Detlef Föhrer die “Nicht-Prinzen-Ehre”. Anschließend setzte sich Gabi Peters in einem wahrlich epischen Schießen um den Frauen-Wanderpokal durch. Nach dem Kehraus und Aufräumen traf man sich gemeinsam am Vereinshaus um das Fest langsam ausklingen zu lassen. Kommandeur Lutz Knabel erklärte schließlich das gelungene Schützenfest um 19:30 Uhr für beendet.