Außerordentliche Versammlung 2015

Am 04.06. nahm die „Constantia“, wie jedes Jahr, an der Fronleichnamsprozession der GDG St. Elisabeth teil. Bei sonnigem, warmem Wetter zog man in Folge des Gottesdienstes von Lendersdorf nach Kufferath.

Gegen 12:00 Uhr begann dann die außerordentliche Mitgliederversammlung, die traditionsgemäß an Fronleichnam abgehalten wird um letzte Fragen bezüglich des Schützenfestes zu klären. Nach den üblichen Tagesordnungspunkten zur Organisation der Versammlung wurde Frank Aldenhoven für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Frank war mehrere Jahre im Vorstand tätig und hat sich vor allem mit der Entwicklung unseres Internetauftritts verdient gemacht. Auch zahlreiche optisch ansprechende Plakatentwürfe für unsere Veranstaltungen stammen aus seiner Feder.

Bei der anschließenden Neuwahl wurde Joachim Mnich zum Beisitzer gewählt. Er wird das Vorstands-Team ab sofort verstärken.

Versammlungsleiter Horst Peters informierte über den Planungsstand zum Schützenfest. In kürze wird es auch hier dazu weitere Informationen geben.

Die weitere Versammlung stand voll im Zeichen des Umbruchs in dem sich die Constantia, ohne Zweifel, befindet. Konstruktiv und in angenehmer Atmosphäre wurden derzeitige Probleme beim Namen genannt. Gemeinsam will man den Verein voran bringen und das Ansehen bei der Bevölkerung weiter verbessern.

Abschließend freut sich die Constantia auf ein hoffentlich erfolgreiches Schützenfest Anfang Juli.

Aus_Versammlung_2015v.l.n.r.: Brudermeister Chr. v.d.Schmitt, 2. Schützenmeister H. Peters, Frank Aldenhoven, Königin G. Peters