Sechskampf um die Königswürde – Unsere neuen Majestäten

Die Vögel sind gefallen, unsere Majestäten für das Regentenjahr 2019/2020 stehen fest. Neuer Schützenkönig ist Christian Schmitz. Prinzessin ist Celina Föhrer. Schülerprinzessin wurde Jolina Illner und Kinderprinzessin ist Zoe Hansen. Wir gratulieren allen Teilnehmern und freuen uns auf ein spannendes und schönes Jahr mit euch!

Den Anfang machten die jüngsten. Die Kinderprinzenwürde war bereits am Vortag im Schießkeller ausgeschossen worden. Das Ergebnis wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben und so warteten die Teilnehmer nervös auf die Verkündung. Neue Kinderprinzessin ist Zoe Hansen. Mit insgesamt 18 Ringen belegte sie bei diesem Wettkampf den ersten Platz.

Es folgte das Schülerprinzenschießen. Seit einigen Jahren wird auch dieser Wettkampf am Hochstand ausgetragen so dass sich die Gäste von der Schießkunst der Kids überzeugen können. In einem sehr spannenden Wettkampf setzte sich schließlich Jolina Illner durch. Mit dem 18 Schuss fiel der Vogel (der zuvor schon diverse Pirouetten gedreht hatte) zu Boden. Der Jubel war groß. Jolina Illner ist noch amtierende Kinderprinzessin und kann somit die abzugebende Kette direkt durch eine neue Ersetzen.

Beim anschließenden Prinzenschießen zeigt Celina Föhrer wie man einen Vogel ohne großes Leid zu Fall bringt. Bereits mit dem 11 Schuss flog das Federvieh zu Boden. Die Überraschung war groß, hatte der Vogel doch vorher noch angedeutet durchaus hartnäckig auf der Stange zu verweilen.

Schließlich ging es ans Königsschießen. Alle Anwesenden erwartete ein großartiger, fairer und sehr spannender Wettkampf. Mit Detlef Föhrer, Heike Föhrer, Christian Schmitz, Tamara Peters, Gabi Peters und Horst Peters bewarben sich gleich sechs Mitglieder um die Königswürde. Das gab es schon lange nicht mehr! Der Vogel machte es den Schützen nicht leicht, stellte sich schnell auf den Kopf klammerte sich aber weiterhin beharrlich fest. Schließlich war es Christian Schmitz der mit einem sauber platzierten Schuss den Vogel zur Strecke brachte und sich anschließend auf den Rücken der Kameraden zum Zelt tragen lassen konnte.

Heute Abend um 20:00 Uhr werden die neuen Majestäten im Festzelt gekrönt. Es folgt der Köngisball und bei Eintritt der Dunkelheit der große Fackelzug durch den Ortsteil.