72 Stunden – uns schickt der Himmel

Die 72-Stunden-Aktion des Bundes ist eine Sozialaktion der Deutschen Katholischen Jugend und seiner Verbände. In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die die “Welt ein Stückchen besser machen”. Auch unsere Schützenjugend hat sich wieder an dieser tollen Aktion beteiligt.

Dieses Mal haben sich unsere Kids auf die Fahne geschrieben all denen zu Danken, die am Sonn-und Feiertag arbeiten. Mit einem Bollerwagen voll beladen mit selbst gebackenen Muffins, besuchte man neben den Gastwirten und Bäckern auch das Alten- und Pflegezentrum St. Nikolaus und die Feuerwache und versorgte das Personal im Dienst mit den Backwaren. Auch die Wahlhelfer in den Wahllokalen der Europawahl wurden nicht vergessen. Die “Helden des Alltags” die, egal wie hoch der Feiertag ist, ihren Dienst tun, freuten sich sichtlich über das kleine Geschenk.

Wir bedanken und bei unseren Kids und den Helfern der tollen Aktion. Außerdem wollen wir uns auch an dieser Stelle nochmals bei allen Menschen bedanken, die immer wieder ohne zu Murren ihren Dienst verrichten, egal welcher Tag gerade auf dem Kalender steht. Ohne euch würde nicht mehr viel funktionieren!