Wie die Tochter so die Mutter – Unsere neuen Majestäten

Schuetzenfest_Sonntag_2018 (1)In spannenden Schießwettkämpfen wurden am Sonntag des Schützenfestes die neuen Majestäten ermittelt. Zunächst fand jedoch um 10:00 Uhr ein Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus statt. Die Messfeier wurde vom Gospelchor Cantiamo sehr stimmungsvoll begleitet. Alle Besucher waren begeistert.

Schuetzenfest_Sonntag_2018 (2)Anschließend zogen die Schützen in den Volkspark und dann zum Hochstand. Bereits am Vortag war die Kinderprinzenwürde in einem Schießwettkampf am Infrarot-Gewehr ausgetragen worden. Mit Spannung erwarteten die Kleinsten das Ergebnis. Neue Kinderprinzessin wurde Jolina Illner. Sie erreichte beachtliche 28 von 30 möglichen Ringen.

 

Schuetzenfest_Sonntag_2018 (3)Es folgte ein kurzer Schreckmoment. Bisheriger Schülerprinz Justin Brandt ging für den Ehrenschuss auf den Vogel der Schüler an das Gewehr, schoss … und der Vogel fiel. Nach kurzer Absprache mit dem sichtlich erschrockenen Schützen wurde der Vogel wieder aufgezogen. Im anschließenden spannenden Wettkampf brauchte es dann weitere 25 Schüsse bis der Vogel viel. Chantal Wolff war treffsicher und ist die neue Schülerprinzessin.

 

Schuetzenfest_Sonntag_2018 (4)Dann war  das Schießen um die Prinzenwürde an der Reihe. Veronique Reimer machte kurze Prozess! Mit dem 19. Schuss erlegte sie den Holzvogel und ist somit neue Prinzessin der Bruderschaft.

Schuetzenfest_Sonntag_2018 (5)

 

Es folgte ein spannender Zweikampf um die Königswürde. Schnell kristallisierten sich Klemens Gordalla und Melanie Reimer als ernsthafte Bewerber heraus. Mehrmals wackelte der Vogel bei beiden Schützen bedenklich, wollte aber nicht fallen. Schließlich nahm sich Melanie Reimer ein Herz und schoss den Vogel mit dem 38. Schuss von der Stange. Melanie Reimer ist somit neue Königin der Constantia und darf ihr Königsjahr gemeinsam mit ihrer Tochter Veronique als Prinzessin erleben.

Wir gratulieren allen Prinzessinen und unserer Königin herzlich und freuen uns auf ein tolles Jahr mit euch!

Majestaeten2018